Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Anmeldung und Bezahlung der Kurse
    Anmeldungen können persönlich, schriftlich oder telefonisch erfolgen. Mit der Anmeldung werden die Bedingungen der jeweiligen Kursleiterin bzw. der Hebammen Praxis Greven akzeptiert.
    Kurse wie Babymassage, Schwangerschaftsgymnastik, Yoga usw. sind Kurse, die Sie selber tragen müssen und nichts mit den Krankenkassen zu tun haben. Diese Gebühren überweisen Sie bitte zu den angegebenen Zeiten auf die entsprechenden Konten. Das Gleiche gilt für Extraleistungen in Kursen, die zusätzlich bezahlt werden müssen, z.B. Kinderbetreuung (ist in der jeweiligen Kursbeschreibung ausgewiesen).

  2. Kostenerstattung Geburtsvorbereitung / Rückbildungsgymnastik
    - durch die gesetzliche Krankenkasse (GKV)
    Bei regelmäßiger Teilnahme erstattet die GKV zurzeit die Kosten für maximal 14 Stunden (á 60 min.) Geburtsvorbereitungskurse und für maximal 10 Stunden (á 60 min.) für Rückbildungsgymnastik. In jeder Kursstunde liegt eine Unterschriftenliste für Ihre Krankenkasse aus, in der Sie durch Ihre Unterschrift bestätigen, dass Sie an der Kursstunde teilgenommen haben. Mit dieser Liste rechnet die Kursleiterin direkt mit der Krankenkasse ab.
    - durch die private Krankenversicherung
    Privatversicherte Frauen erhalten zum Ende des Kurses eine Rechnung nach der Privatgebührenordnung für Hebammen (NRW). Bitte erkundigen Sie sich vor Kursbeginn, ob Ihre Krankenversicherung diese Hebammenleistung abdeckt.

    Wichtiger Hinweis:
    Die Kosten für versäumte Kursstunden werden von der Kasse/Versicherung nicht übernommen und gehen zu Lasten der Kursteilnehmerin! Der Grund der Nichtteilnahme am Kurs ist dabei unerheblich!

  3. Stornierung
    Nach Anmeldung kann der Kurs bis zu 2 Wochen vor Beginn des Kurses schriftlich oder per E-Mail ohne anfallende Kosten storniert werden. Danach wird die volle Kursgebühr fällig. Sollte es möglich sein, Ersatz zu finden, z.B. durch eine Warteliste, werden keine Gebühren erhoben. Es ist nicht möglich eine Teilnehmerin während eines laufenden Kurses durch eine andere zu ersetzen.

  4. Veranstaltungsvoraussetzung
    Kurse können grundsätzlich nur stattfinden, wenn die jeweilige Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

  5. Wechsel der Kursleitung und -zeiten
    Die Praxis behält sich vor, Kurse aus wichtigen Gründen mit einer anderen Kursleitung als ausgeschrieben zu besetzen. Die Kursleitung kann aus dringenden Gründen Kursstunden verschieben. Die Mitteilung hierüber erfolg frühzeitig.

  6. Datenschutz
    Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir ausschließlich intern, eine Weitergabe findet selbstverständlich nicht statt.

"Mit jedem Menschen
ist etwas Neues in die Welt gesetzt,
was es noch nicht gegeben hat,
etwas Erstes und Einziges."


- Martin Buber -